Events 2020
Berlin

Faschingssause im CineMotion Hohenschönhausen

Mit drei bunten Kurzfilmen und der Band Nobelpopel feierten zahlreiche verkleidete Kinder im CineMotion Hohenschönhausen eine große Faschingssause. Im Film Carneval del Animale (D 1991, Regie: Horst Schier, nach einer Idee von Mario Mariotti, 7 Min.) tanzten bemalte Hände als Tiere über die Leinwand. Mit ein bisschen Schminke verwandelten sich auch Casper und Emma (N 2015, Regie: Arne Lindtner Næss, 13 Min.) in wilde Tiger. Und das Mädchen Pawo (D 2014, Regie: Antje Heyn, Whiteboard-Animation 7 Min.) verzauberte seinen sehr wandlungsfähigen Freund in ganz unterschiedliche Wesen.
Zwischen den Filmen sorgten die Musiker der Band Nobelpopel für ausgelassene Faschingsstimmung.
Mit leckeren Faschingskrapfen wurde danach im Foyer weitergefeiert.
Berlin

Antje Heyn zu Gast im International

Wie das Mädchen Pawo seinen Freund in allerlei lustige Wesen verwandelt, erzählte Antje Heyn, die Filmemacherin des Films PAWO. Am 18.2. war sie mit ihren Kollegen Alexander Isert und Johanna Hochholzer zu Gast im Kino International, beantwortete Fragen und ließ die Kinder einen Blick hinter die Kulissen werfen.
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen