Events 2016
Berlin

Mit Tanz und Krone: Spatzenkino am Wochenende zu den 27. Berliner Märchentagen

Am Samstag, den 12.11. ging es im Kino Moviemento festlich zu. Zahlreiche Prinzessinnen und Prinzen erschienen mit Kronen, Scherpen und Zeptern, um am königlichen Kinofest teil zunehmen. Nach dem märchenhaften Kurzfilmprogramm "Mit Herz und Krone" forderte der Spatz sein Publikum zu königlichen Tanzschritten in der Kinolounge auf. Außerdem konnten in einer kleinen Klunkerwerkstatt glitzernde Kronen und Orden gebastelt werden.
Brandenburg

Tille Bille in Oranienburg

Im September war die Maus "Tillebille" (DDR, 1086, Regie: Heinz Steinbach) auf der großen Leinwand im Spatzenkino zu sehen. Die Maus zieht um und findet schnell ein schönes Haus und neue Freunde. Nun muss sie nur noch mit einer schlauen Idee den Fuchs verjagen, damit alle in Ruhe zusammen frühstücken können.
In Oranienburg war die Maus persönlich zu Gast im Kino und ließ sich von den Kindern und ErzieherInnen bewundern.
Brandenburg

Kindertag im Spreekino Spremberg

Natürlich wurde auch in Brandenburg Kindertag gefeiert. Mit drei Filmen und ausgelassener Musik landete der Spatz im Spreekino Spremberg. Mit dabei: "Der kleine Maulwurf" (CSSR 1965, Regie: Zdenek Miler), das "Das kleine Schweinchen" (S 2004, Regie: Alicja Jaworski) und "Die Sommersprosse" (D2015, Regie: Frederique Veith).
Zwischen den Filmen machten die Musiker Christian Rau und Fredy Conrad tolle Stimmung im Saal.
Nach dem Filmprogramm konnten sich alle Kinder am Buffet stärken, Maulwürfe malen und ein Spatzentattoo machen lassen. Ein Erlebnis für alle großen und kleinen Spatzenkino-Fans.
Berlin

26. Spatzengeburtstag in Hellersdorf

Am 22.9. feierte der Kinospatz seinen 26. Geburtstag und rockte die Kino Kiste in Hellersdorf. Nach dem Leinwandauftritt von „Willi Wiberg“ (S/N/DK/D 2012, Regie: Liller Møller, Zeichentrick) und der Maus „Tillebille“ (DDR 1986, Regie: Heinz Steinbach, Puppentrick) wurde in Hof und Foyer gefeiert. Während die einen wild in der Kinderdisco tanzten, stärkten die anderen sich am Würstchengrill. Außerdem bekamen alle, die wollten bunte Spatzentätowierungen.
Berlin

Sommersprosse gesucht

Am 21. und 22.6. war Thomas J. Hauck zu Gast im Kino Bali und im Kino Casablanca. Bevor der Film "Die Sommersprosse" auf der großen Leinwand zu sehen war, las der Autor mit Schwung und Humor die Buchvorlage auf der Bühne vor. Alle Kinder waren danach umso mehr gespannt, wie die Geschichte wohl als Film auf der Leinwand erzählt werden würde. Und wurden nicht enttäuscht.
Berlin

Kindertag im Felleshus der Nordischen Botschaften

Den Kindertag feierte das Spatzenkino im Felleshus der Nordischen Botschaften. Nach dem Filmprogramm mit "Michel und Ida aus Lönneberga" (S 2013, Regie: Per Ahlin, AliciaJaworski, Björk & Lasse Persson) gab es frische Zimtschnecken, Obst und Naschereien für alle. Auf dem Spieleparcour wurde getobt und am Basteltisch wurden viele schöne Bilder gemalt und Tischlerschuppen gebastelt. Auch Michels Schnitzmännchen und die Ausstellung zu schwedischer Kinderliteratur wurden ausgiebig bestaunt. So wurde der Tag trotz Regen für alle ein gelungenes Fest!
Berlin

KLING KLANG KLONG

Im Mai machten nicht nur "Pettersson und Findus" Musik, sondern auch im Yorck-Kino ging es klangvoll zu. Am 11.5. spielte eine Musikerin mit ihrem Marimbaphon für und mit den Kindern - und zeigte ihnen, wieviel Spaß es machen kann, selbst Musik zu machen. Alle sangen und klatschen begeistert mit, als besonderes Highlight wurde der Spatzentrailer geträllert.
Berlin

OSTERFILMFEST im Kino Toni

Am 20.3. wurde im Kino Toni auch in diesem Jahr der Osterhase im Spatzenkino begrüßt. Mit im Gepäck hatte er ein buntes Filmprogramm mit dem kleinen König, der kleinen Prinzessin und Astrid Lindgrens Lotta. Der schwungvolle Stopp-Motion-Trickfilm "Freilandeier" rundete das Filmprogramm ab und stimmte alle großen und kleinen Gäste auf Eierspiele und österliche Naschereien ein. Wer wollte, konnte außerdem Eiermützen und Kronen basteln oder am Osterfeuer Stockbrot backen.
Berlin

Karneval im Kinosaal

"Helau und Alaaf!" hieß es am 4.2. im Union Friedrichshagen. Mit der Band Nobel Popel feierte der Kinospatz eine tolle Karnevalsparty, bei der ordentlich gerockt, gesungen und getanzt wurde. Zu Gast waren nicht nur fast 200 verkleidete Kinder, sondern auch zwei Besucher aus dem All, die nach dem Filmprogramm Getränke und Faschingskrapfen für alle zum intergalaktischen Verzehr bereitstellten.